Carola Werner

Anaram E-Motion Practitioner based in Hannover/Germany

 

Systemischer Coach und Emotion Code Anwenderin

0151 403 25 682

www.seelenglueck.eu

 


Geboren in Walsrode in der Lüneburger Heide, lebe ich heute in Hannover. Ich bin von Natur aus ein warmherziger, empathischer, feinfühliger und offener Mensch. Meine Familie und Freunde empfinden mich als inspirierend und im Einklang mit mir selbst, was sicherlich mit meiner positiven Lebenseinstellung und meinem spirituellen Glauben in Verbindung steht. Meine Vision ist es, viele Menschen zu berühren und Ihnen auf Ihrem Weg der Selbstheilung und Persönlichkeitsentwicklung ein kompetenter und einfühlsamer Begleiter zu sein. Der Anfang einer wundervollen Reise zu Dir selbst!

„Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir in das Leben finden, das auf uns wartet.“ Oscar Wilde

 

Meine persönliche Geschichte

Mein Leben hat mir in den vergangenen 43 Jahren einige Höhen und Tiefen beschert, die mich auf meine Aufgabe als Coach sehr gut vorbereitet haben. Das Leben und die berufliche Laufbahn können einen täglich vor Herausforderungen stellen. So musste ich bereits in der Ausbildung Mobbing erleben und zur selben Zeit meinen Vater zu Grabe tragen. Was ein Mensch alles ertragen kann, bis Körper und Seele ins Ungleichgewicht geraten, sollte ich mit Anfang dreißig zu spüren bekommen. Meine Seele begann zu rebellieren und es zeigten sich einige körperliche Symptome in Form von starken Schmerzen. Zu guter Letzt folgte noch ein Burnout und da waren sie, die negativen und schmerzhaften Emotionen der Vergangenheit, die ich versucht hatte, zu verdrängen. Meine Seele hat mich damals nicht nur psychisch, sondern auch physisch zu Fall gebracht. Damals ging ich zu einem Psychologen, um mein Leben und meine Blockaden in den Griff zu bekommen. Heute weiß ich, dass es neben der Psychologie auch weitere faszinierende und unglaubliche Methoden gibt, die die Seele heilen und glücklich machen können. Wenn die Seele leidet, reichen Gespräche allein nicht immer aus. Zuletzt war ich einige Jahre in Führungspositionen mit Schwerpunkt Personalführung tätig. Dabei standen die Menschen, sprich meine Mitarbeiter, ihr Wohlergehen und ihre Weiterentwicklung, immer in meinem Mittelpunkt. Behandle Menschen so, wie du selbst behandelt werden möchtest und gib Ihnen Respekt und Vertrauen. Sie werden dir Gleiches zurückgeben.

Wir alle müssen lernen, mit Schicksalsschlägen umzugehen. Auch mir ist das Schlimmste, was man sich nur vorstellen kann, passiert. Ich habe zwei geliebte und wertvolle Menschen verloren. Es verändert nicht nur dein Leben, NEIN, du stellst alles in Frage und denkst darüber nach, auf welchem Weg du dich gerade befindest und ob es der Richtige ist. Durch meine eigens zusammengestellten Methoden habe ich meinen Lebensmut und meine innere Stabilität Schritt für Schritt wiedererlangt. Mit diesen wertvollen, positiven Erfahrungen für Veränderungen habe ich meine Ausbildung als Coach begonnen. Meinen systemischen Coach und Berater (CTAS/ ISO/ ICI) absolvierte ich bei der St. Gallen Coaching Akademie, Zürich. Seitdem begleite ich Erwachsene auf Ihrem Weg und helfe Ihnen dabei zu mehr Lebensqualität, einer Erhöhung des Wohlbefindens und innerer Stabilität.

Ergänzend zum systemischen Coach nahm ich an weiteren Ausbildungen teil, u.a. beim Institut Discover Healing und erlernte den Emotion Code nach Dr. Bradley Nelson, für den ich durch eine intensive Praxiserfahrung zertifiziert wurde. Durch dieses ganzheitliche Behandlungskonzept bin ich in der Lage, Menschen nachhaltig zu helfen, Sie auf Ihrem Lebensweg lösungsorientiert zu unterstützen und eine Genesung für Körper, Geist und Seele zu erzielen.

 

Wie ich den Weg mit Anaram fand

Kimya wurde mir von einer Freundin empfohlen, ich kannte die Anwendung von Reiki vorher nicht, hatte jedoch schon viel Gutes darüber gehört. Ich war neugierig und wollte es unbedingt mal ausprobieren und gespannt war ich natürlich auch. Was würde sie mir wohl über meinen Körper, meine Chakren und meinen Energiefluss berichten können? Mit dieser Neugierde in mir vereinbarte ich einen Termin und ließ mich auf diese Methode ein. Es war aufregend, was ich bei der Sitzung wahrnehmen konnte, doch viel fantastischer war die Zusammenfassung am Ende, die mir Kimya berichtete. Sie hat all meine Themen auf den Punkt gebracht und es war wirklich verblüffend. Sehr froh und stolz zugleich war ich dann, als sie mir mitteilte, dass alle Chakren offen sind und ich eine Verbindung zum Göttlichen habe. Ich bin mit einem Werkzeugkoffer an Gaben ausgestattet und wie ein Baum, der trotz seiner Bodenständigkeit eine gewisse Flexibilität besitzt.

Ich war begeistert! Das war der Anfang einer wunderbaren Reise und nach dem Kennenlernen von Kimya auch der Start für unsere gemeinsame Zusammenarbeit. Danke liebe Kimya!